Repertoire Kinder

Alle Programme
können gebucht werden,
bitte kontaktieren Sie uns!

 

Die Sterntaler

sterntaler_01

frei nach dem Märchen der Gebrüdern Grimm
für Kinder ab 4 Jahren

…geb gern das Letzte, was ich hab.
Es friert mich nicht, weil ich es gab.
Ich trag die Wärme tief in mir,
die schützt mich, dass ich nicht erfrier…

Die Sterntaler: das Märchen von dem Mädchen, das alles gab und doch so reich war, eingebettet in eine alltäglichen Situation, szenisch dargestellt und von Musik begleitet.

Textbearbeitung und Lieder: Angela von Gündell
Schauspiel: Sabine Niethammer
Musik auf dem Cello: Angela von Gündell

 

Ox und Esel

oxundesel_01

für Menschen von 6 bis 99 Jahren
von Norbert Ebel

Was wäre Weihnachten ohne Krippengeschichte? Aber hoppla, in dieser Geschichte vom Jesuskind ist irgendwie alles anders. Eine turbulente, liebevolle Komödie um einen hungrigen Ochsen und einen andauernd plappernden Esel, die in ihrer Futterkrippe im Stall zu Bethlehem ein kleines Menschenkind finden. Das Baby will gefüttert werden und schreit am laufenden Band und muss auch noch vor den Soldaten des Herrn Rodes beschützt werden… aber von den Eltern ist weit und breit keine Spur.

 

Froschkönig

froschkoenig_05

Frei nach dem Märchen der Gebrüdern Grimm
Für Kinder ab 5 Jahren

Der Froschkönig wurde nach dem Wurf an die Wand zum Prinzen und heiratete die wunderschöne Prinzessin und dann… ja die beiden gingen auf sein Schloss begleitet vom eisernen Heinrich, dem treuen Diener und dann… na, dann wurde er vermutlich wieder König, diesmal ohne Frosch und seine wunderschöne Königin hat sicher wunderbar königliche Kinder bekommen, die irgendwann alt genug waren, Fragen zu stellen…

Textbearbeitung und Lieder: Angela von Gündell
Schauspiel: Sabine Niethammer
Musik auf dem Cello: Angela von Gündell

 

Mama Muh betrachtet
einen Sonnenuntergang

 

Kindertheater ab 4 Jahren
Von Jujja und Tomas Wieslander

Auf der Suche nach ihrer Freundin Krähe, schleicht sich Mama Muh in der Abenddämmerung aus dem Stall. Sie geht durch die feuchte Wiese, durch Büsche und den Wald zum nahe gelegenen Hügel. Der Sonnenuntergang scheint die Welt zu verzaubern und Mama Muh lauscht und schmeckt den herannahenden Abend. Oben auf dem Hügel findet sie endlich auch die Krähe. Gemeinsam betrachten sie den Sonnenuntergang. Die Geräusche der Nacht stellen sich ein und die sind manchmal auch ein bisschen unheimlich… aber es ist nicht leicht zuzugeben, dass man sich fürchtet, nicht wenn man Krähe heißt. Aber Mama Muh wäre nicht Mama Muh, wenn sie damit nicht umgehen könnte… Eine neue Geschichte über die Freundschaft des ungleichen Paares, über Angst, Vertrauen und Geborgenheit.

Textbearbeitung und Lieder: Angela von Gündell
Mama Muh und Krähe: Sabine Niethammer
Musik auf dem Cello: Angela von Gündell

Mama Muh liest

Mama Muh liest 2Kindertheater ab 4 Jahren
Von Jujja und Tomas Wieslander

Mama Muh hat lesen gelernt und genießt es gemeinsam mit der Bauerstochter Tilly in die Welt der Bücher einzutauchen… ob Pippi Langstrumpfs Abenteuer, verspielte Gedichte oder erstaunliche Tatsachen, es gibt eine Menge zu entdecken zwischen den Buchdeckeln! Die Krähe findet das  ärgerlich, sie kann nicht lesen und eine Kuh sollte auch nicht lesen, meint die Krähe… aber dass in Büchern fast alles in Worten festgehalten ist, was es auf der Welt gibt, findet die Krähe dann doch interessant und beschließt ein paar offene Fragen (warum ist die Milch weiß, wo doch das Gras, das die Kühe fressen grün ist??) selber zu erforschen… Eine Geschichte rund um die Welt der Bücher!

Textbearbeitung und Lieder: Angela von Gündell
Mama Muh und Krähe: Sabine Niethammer
Musik auf dem Cello: Angela von Gündell

Mama Muh braucht ein Pflaster

Kindertheater ab 4 Jahren
Von Jujja und Tomas Wieslander

Als sich Mama Muh am heißen Sommertag von der Weide schleichen will, um der Langenweile zu entkommen, stolpert sie, holt sich eine Beule und verletzt sich am Bauch. Mit brummendem Kopf und großem Pflaster steht Mama Muh im Stall und hofft auf Hilfe ihrer besten Freundin Krähe… helfen will sie schon, die Krähe, aber das ist gar nicht so einfach wenn man dabei von Vanilleeis abgelenkt wird… aber am Ende gilt doch: beste Freundinnen halten zusammen.

Textbearbeitung und Lieder: Angela von Gündell
Mama Muh und Krähe: Sabine Niethammer
Musik auf dem Cello: Angela von Gündell

 

Mama Muh will tauchen

mamamuhtauchen_01

Kindertheater ab 4 Jahren
Von Jujja und Tomas Wieslander

Mama Muh sieht wie die Kinder tauchen und will das ausprobieren, denn es sieht so lustig aus. Zum Entsetzen ihrer Freundin, der Krähe, die nicht nass werden möchte. Doch wie kann die Krähe so ein schönes Schwimmabzeichen bekommen wie Mama Muh ? Die Krähe kann bloß fliegen… da kommt Mama Muh die rettende Idee.
Ein Stück um unterschiedliche Freunde, mit viel Humor und Musik.

Textbearbeitung und Lieder: Angela von Gündell
Mama Muh und Krähe: Sabine Niethammer
Musik auf dem Cello: Angela von Gündell

 

Mama Muh fährt Schlitten

MamaMuh_01

Kindertheater ab 4 Jahren
Von Jujja und Tomas Wieslander

Mama Muh kann schaukeln. Das weiß inzwischen doch jedes Kind. Aber ob Mama Muh auch Schlitten fahren kann? Schließlich ist sie eine Kuh und Kühe stehen im Winter gewöhnlich im Stall. Doch ein bisschen Spaß muss sein, und außerdem: Was soll schon schief gehen, wenn die Krähe hilft…

Mama Muh und Krähe: Sabine Niethammer
Allerlei Musik: Christiane Baumann

 

Mama Muhs Freundin

mamamuhfreundin_01

Kindertheater ab 4 Jahren
Von Jujja und Tomas Wieslander

Die Krähe möchte umziehen, zu ihrer Freundin … und wer ist ihre Freundin? Die Bauersfrau, die ihr ab und zu ein Stückchen Pfannkuchen vor den Schnabel wirft? Oder Mama Muh, über die sich die Krähe immer wieder aufregt, die aber immer da ist, wenn die Krähe sie braucht. Manchmal ist es schwer zu wissen, was einem wirklich wichtig ist und wer die echten Freundinnen sind… und echte Freundinnen sollten sich besuchen, auch wenn die eine ganz klein und die andere ganz groß ist…

Textbearbeitung und Lieder: Angela von Gündell
Mama Muh und Krähe: Sabine Niethammer
Tilly: Angela von Gündell
Musik auf dem Cello: Angela von Gündell

 

Mama Muh spielt

Kindertheater ab 4 Jahren
Von Jujja und Tomas Wieslander

Auch wenn es draußen mal ungemütlich ist, spielen kann man auch drinnen… Mama Muh und Tilly lassen sich was einfallen und haben richtig Spaß!

Aber wenn sich zwei so richtig freuen, ärgert das manchmal die Dritte, zumin­dest, wenn das die Krähe ist. Dabei macht spielen erst so richtig Spaß, wenn alle mitmachen…
Und spielen ohne Fantasie ist so spannend wie Brause ohne Bitzel, das muss selbst die Krähe einsehen…

Textbearbeitung und Lieder: Angela von Gündell
Mama Muh und Krähe: Sabine Niethammer
Tilly: Angela von Gündell
Musik auf dem Cello: Angela von Gündell